Software

Branchensoftware für das zahntechnische Labor aber auch alle gängigen Microsoft Programme ebenso wie viele andere bekannte Programme installieren und betreuen wir für Sie. Gerne auch via Fernwartung über Teamviewer.

 

MS_Anmeldung

Die digitale Abrechnung
Laborrechnung und elektronischer Datenaustausch

Ab dem 1.1.2012 müssen alle Zahnärzte ihre Abrechnung mit der jeweiligen KZV ausschliesslich auf elektronischem Weg abwickeln. Dies ist im  fünften Sozialgesetzbuch seit längerem so vorgesehen und wird nun von  den  diversen Anbietern von Praxissoftware umgesetzt.
Was bedeutet das für das zahntechnische Labor..?
Zunächst einmal nichts. Aber…

Da Ihr Kunde Zahnarzt nur noch elektronisch abrechnen kann, muss er jede Ihrer Rechnungen in seiner Software in irgendeiner Form erfassen, damit sie zusammen mit seiner Rechnung übermittelt werden kann. Dies stellt einen erhöhten Verwaltungsaufwand in der Praxis dar.
Somit werden Sie wohl sehr schnell darum gebeten werden, Ihre Rechnungen sowohl auf Papier (steuerrechtlich relevantes Dokument) als auch in digitaler Form  zu erstellen.
Der VDZI hat hier in Zusammenarbeit mit der KZBV den Aufbau einer einheitlichen Schnittstelle entwickelt an den sich alle Softwareproduzenten zu halten haben.
Die momentan gültige Programmversion lautet 4.4, zu erkennen an der 6 stelligen Standortindentifikationsnummer zu Beginn des Datensatzes