News, Tips und Tricks

+++  Drahtlose Alarmanlagen, sicher und zuverlässig +++
+++  LUPUS-Electronics. Intelligent Security and Smarthome Solutions +++

LUPUS-Electronics. Intelligent Security and Smarthome Solutions. LUPUS-Electronics ist ein führender deutscher Markenhersteller für innovative, leicht bedienbare Sicherheitstechnik. Das Unternehmen bietet von der Einzellösung bis hin zu umfassenden Komplettangeboten hochwertige Einbruchmelde-, Smarthome- und Videoüberwachungslösungen zum attraktiven Preis. Das Produktportfolio umfasst neben Smarthome-Alarmanlagen und verschiedenen Kameramodellen auch Zubehör, Monitore und Rekorder und eignet sich für den Einbau in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser, Ladengeschäfte Büroräume und Industriebetriebe.

+++  Als Medizin Produkteberater zertifiziert  +++

Seit dem 21.05.2015 ist Dirk Schmidt durch den TÜV Süd als Medizin Produkteberater zertifiziert.
Somit können wir nun allen Arztpraxen unsere EDV Dienstleistungen anbieten.
Zu beachten sind in diesem Umfeld im besonderen der Einsatz der EDV in direkter Patientenumgebung,
die Installation und Wartung von Betrachtungs- und Befund Monitoren im digitalen Röntgenbereich.

+++Änderungen der Röntgenschutzverordnung zum 01.05.2015+++

Die am 1.Mai in Kraft tretenden Änderungen betreffen unter anderem auch die Befundungsmonitore.
Bislang konnten in Deutschland problemlos auch Büromonitore eingesetzt werden, wenn Sie den
Anforderungen der DIN 6868-57 und der QS-RL genügten.

Was ändert sich in der Abnahmeprüfung

  1. neue Testbilder
  2. Messung der Leuchtdichte
  3. Berechnung der Abweichung von der DICOM GSDF-Kurve
  4. umfangreiche visuelle Tests mit Bewertung der Pixelfehler
  5. Einführung von Raumklassen mit Messung des Umgebungslichtes
  6. Messung der Homogeniätsabweichung
  7. Berechnung der Maximalleuchtedichteabweichung
  8. höhere Anforderungen an die Maximalleuchtdiche des Monitores

Sie sehen, ein wesentlich größerer Aufwand und auch höhere Kosten für die externen Messungen kommen
auf Sie zu. Nur wenige Hersteller bieten entsprechend vorbereitete Monitore an.
Sollte Ihr Monitor inzwischen in die Jahre gekommen sein und er sollte irgendwann ausgetauscht werden,
planen Sie den Austausch vor dem 1.5.2015 . Bis dahin gilt die bisherige Gesetzgebung. Altgeräte genießen
einen Bestandsschutz bis 2025.
Bitte beachten Sie: Monitor und Grafikkarte werden als BWS (Bildwiedergabesystem) angesehen. Tauschen
Sie nächstes Jahr den Rechner mit Grafikkarte (nur spezielle möglich) wird eine Abnahmeprüfung fällig.

+++bis 2018 will die deutsche Telekom Ihr analoges und ISDN Telefonnetz abschalten.+++

Alle Anschlüsse sollen nach und nach auf die aktuelle IP-Technik umgestellt werden. Die kann und wird
für viele Geschäftskunden und auch für Privatkunden problematisch werden. Der Betrieb einer
bisherigen Telefonanlage ist in keinem Fall gewährleistet. Gerade ältere Modelle werden sich nicht
ohne weiteres aufrüsten lassen.
Bekannt wurden bis jetzt Anrufe von beauftragten Call Centern bis hin zu unangemeldeten Hausbesuchen.
Dabei wird immer auf das drohende Ende der Analog/ISDN Leitungen hingewiesen, bis hin zur Androhung
der Kündigung des Anschlusses.
Klar ist, das Sie etwas tun müssen. Aber Sie brauchen sich auch nicht verunsichern lassen.
Es gibt diverse Möglichkeiten auch in Zukunft problemlos telefonieren zu können.
Siehe auch